fbpx
  • Was sagt dein Körper?

    Wenn wir in unserem Alltag feststecken, ist es oft nicht leicht einmal innezuhalten und in uns hineinzuhorchen. Dabei wollen wir doch! Zu Jahresbeginn sind wir wahrscheinlich noch motivierter und versuchen uns gesund zu ernähren, weil wir uns natürlich wieder vornehmen, gut zu uns und unserem Körper zu sein. Und dann passiert wieder etwas: Der Wecker hat nicht geklingelt, du hast den Bus verpasst und hetzt zur Arbeit. Dort gibt es dann erstmal den wohlverdienten Kaffee auf den stressigen Tagesstart. Aber den genießt du auch nicht, sondern checkst schon mal deine Mails und machst dir eine To-Do Liste für den Tag. SCHADE. Ich trinke Kaffee nur noch, wenn ich wirklich Lust…

  • Öffne dein Herz – trink Kakao

    Kakao. Wer trinkt nicht gerne eine Tasse von diesem süßen Stück vom Glück? Schon als Kind habe ich Kakao geliebt! Erst viel viel später habe ich erfahren, was wirklicher Kakao ist und welch‘ heilsame Wirkung durch diese besinnliche Pflanze erzielt werden kann. Kakao – Die Speise der Götter Meine erste Begegnung mit dem zeremoniellen Kakao hatte ich bei einer Kakaozeremonie in Hamburg. Ich hatte durch Zufall davon erfahren und irgendwie war meine Neugier geweckt. Die Abenteuerin in mir wollte etwas Neues ausprobieren. Also saß ich dort im Kreis mit 6 anderen Frauen und jede erzählte, warum sie heute und hier an dieser Zeremonie teilnehmen wollte und was sie dazu veranlasst…

  • Love me, Love me

    Liebe schafft Verbindung Die Liebende ist in jedem von uns vorhanden. Weil wir die Liebe in uns tragen und zwar von Geburt an. Sie beschäftigt sich mit Themen wie der Ästhetik und Schönheit, mit Zärtlichkeit und Zuwendung, der Sexualität und Sinnlichkeit. Liebe als die höchste Energie Die Liebe ist wie die Luft zum Atmen. Wir brauchen sie einfach. Kinder können es noch: bedingungslos lieben und offen sein. Im Laufe der Zeit verändert sich etwas in uns. Das kann durch Erfahrungen mit Menschen und Lebenssituationen passieren. Dann sammelt sich etwas auf unserem Herzen und lässt der Liebe nicht viel Freiraum übrig. Eine gute Beziehung zu sich selbst und zu anderen ist…

  • Wie wohnt es sich in dir? – Die innere Heilerin

    Eigentlich ist dein Körper wie dein Haus oder deine Wohnung. Du solltest ihn gut behandeln und zu sehen, dass ab und zu mal durchgewischt und aufgeräumt wird. Achtsamkeit spielt dabei eine wichtige Rolle und die Heilerin in dir, sagt dir, was genau jetzt das Richtige für dich und dein „Zuhause“ ist.  Hexe! Hexe! Die Heilerin oder Kräuterfrau, die Hexe am Dorfrand, mit der keiner sprechen durfte. So wurden Heilerinnen oft dargestellt. Einsam und vielleicht auch bösartig oder gar gefährlich. Heilerinnen wurden oft vertrieben oder verfolgt und am Ende verbrannt. Darum zeigen sie sich auch heute noch nicht so gerne. Die Hexenverbrennungen sind ein Teil unserer Vergangenheit und stecken uns immer…

  • Be your mum – Mutterliebe

    Mutter. Lebensspenderin. Die Beschützerin. Die, die uns das Leben schenkt. Oder: „Boah ey! Ich will auf keinen Fall so werden, wie meine Mutter!!!“ Du musst kein Kind gebären um eine Mutter zu sein. Die Energie der Mutter ist ganz weit gefasst. Es geht um Fürsorge, sich einlassen, Wachstum und loslassen können und damit können Menschen, Tiere oder auch „geistige“ Kinder (Projekte) gemeint sein. Mangel oder Fülle? Viele von uns haben sehr unterschiedliche Emotionen, wenn es um die eigene Mutter geht. Das hängt mit unserer Kindheit zusammen und der Art und Weise, wie wir unsere Mutter wahrgenommen haben. Waren wir in der Mutterfülle oder eher im Mangel? Wie hast du deine…

  • Einmal “Priesterin to go”, bitte!

    Wer bin ich eigentlich wirklich? Was mache ich hier? Warum passiert gerade mir so etwas? Wieso trifft es mich? Diese und ähnliche Fragen stellen wir uns, wenn ein ganz bestimmtes Wesen in uns spricht. Die Priesterin haben wir alle in uns. Sie widmet sich der Erforschung der Seele und lebt ihre spirituelle Seite. Oft sucht sie in diesem Zusammenhang auch Kontakt zu Gleichgesinnten. Sie ist sehr bemüht auch anderen auf ihrem Seelenweg zu begleiten. Daher gelten Priesterinnen als sehr feinfühlige, emphatische Frauen. Sie haben ein offenes Ohr für andere und können auch zwischen den Zeilen lesen. Hier gibt es einen Mini-Einblick über die Priesterin in uns. Priesterin to-go, eben. Frauen…

  • Kämpferin mit Herz

    Jede von uns kennt Dinge für die es sich zu kämpfen lohnt. Dann spüren wir diese Energie in uns, diesen Tatendrang und die Motivation, die uns durchhalten lässt, auch wenn es hart auf hart kommt. Wir sind uns sicher, dass sich all‘ die Mühe lohnen wird. Das ist die Kriegerin in uns. Erst alle anderen… Leider mussten viele von uns schon sehr oft mit Schwert und Schutzschild draußen in der Welt kämpfen. Vielen fällt es schwer „Nein“ zu sagen. Zwar wissen wir in unserem Innern, dass wir nicht zu 100 Prozent hinter dem stehen, für was wir kämpfen, tun es aber trotzdem. Vielleicht wissen wir auch, dass unser Einsatz eine…

  • Auf einen Kaffee mit deiner wilden Frau

    „Wie geht es ihr? Geht es ihr gut?“ Du wirst jetzt wahrscheinlich mit den Augen rollen, mir den Vogel zeigen oder ein lautes „Häääää?!?“ von dir geben. „Was soll das heißen, ich soll meine wilde Frau fragen, wie es ihr geht? Welche wilde Frau? Ich spreche doch nicht mit mir selbst… so bescheuert bin ich nicht.“ Sehr erfreut… Manche nennen es „bescheuert“, ich nenne es Selbstfürsorge. Wenn du meinst, du bist in den letzten Jahren auch gut ohne deine wilde Frau ausgekommen, dann ist es so. Trotzdem solltest du wissen, dass sie schon immer ein Teil von dir war und auch immer sein wird. In bestimmten Situationen zeigt sie sich…

  • Komm‘ tanz mit dir!

    Unser Körper ist der Schlüssel zu der Welt. Alles was wir durch unsere Sinne wahrnehmen, was uns beeinflusst, nehmen wir mit unserem Körper war. Getanzt wurde schon seit Anbeginn der Menschheit. Wenn wir aufgeregt sind, geht unser Puls nach oben, die Atmung wird schneller. Wenn wir uns fürchten zittern wir. Je lebendiger wir uns fühlen, umso stärker sind unsere Empfindungen auf das Leben. Seelendusche gefällig?! Daher ist es wichtig, dass wir uns Zeit nehmen für uns. Es geht um die tägliche Psychohygiene, die leider bei vielen von uns noch nicht als Selbstverständlichkeit angesehen wird. Zähne putzen und Haare waschen gehören schon zum täglich Brot unserer Gesellschaft. Wie sieht es aber…

  • SelbstBewusstsein – dein Weg zu mehr SelbstVertrauen

    Fragst du dich auch manchmal wie andere Leute so locker und lässig einen Vortrag vor einem großen Publikum halten können? Andere haben Tanzauftritte oder Konzerte und du fragst dich nur kopfschüttelnd: „Wie können die das nur freiwillig tun?!?“ Andererseits beneidest du diese Menschen. Wieso können die das alles? Wie sind die so mutig, so selbstbewusst geworden? Selbstbewusstsein. Ein interessantes und wichtiges Wort auf deinem Weg zum Lieblings-Ich. Dir deiner Selbst bewusst werden. Das ist es! Wenn du dir selbst bewusst wirst, kannst du alles erreichen. Dann kommst du auch zu mehr Selbstvertrauen. Weil du weißt, wer du bist. Schön und gut denkst du jetzt, aber wie werde ich denn mir…