fbpx

Ich habe vor bald 2 Jahren mit ätherischen Ölen angefangen. Alles begann bei mir mit einer kleinen Probe Lemon Öl.

Ich habe es dann täglich in mein Wasser getan und morgens als erstes getrunken. Das hat mich wunderbar auf den bevorstehenden Tag eingestimmt. Das Öl wirkt basisch und entgiftend auf den Körper. Und noch dazu macht es einfach gute Laune.

Change the world drop by drop

Wie ein einzelner Tropfen so viel verändern kann… Ich kann es bis heute kaum glauben. So fing meine Reise mit doTERRA an.

Das Ganze hat sich dann weiterentwickelt. Ich habe mir andere Öle und Ölmischungen genauer angeschaut und mich über ihre Anwendung und Wirkung informiert. So haben sich nach und nach verschiedene Routinen entwickelt.

Öl auf Füße auftragen
Der Diffuser (Kaltvernebler) läuft über den Tag verteilt immer wieder und verwandelt das Wohn- und Schlafzimmer in eine Wohlfühloase. Ich nutze Lavendel vor Vorträgen oder Serenity vorm Schlafengehen. Balance ist auch eine wundervolle Mischung, um mich zu erden. Unter die Fußsohlen und dann ab auf die Yogamatte oder wenn ich weiß, dass es ein stressiger Tag wird, gleich morgens aufgetragen.


Das sind nur einige meiner kleinen Helferlein und Routinen. Je nach Stimmung entscheide ich, was ich heute brauche. Genauso ist es bei der Körperpflege oder beim Kochen. Die ätherischen Öle können überall zum Einsatz kommen. Das ist das gute bei doTERRA. Sie unterliegen strengen Prüfverfahren und sind zum therapeutischen Einsatz zertifiziert, d.h. sie sind zu 100% rein. Ätherische Öle aus dem Handel dürfen auch den Titel „Naturreine ätherische Öle“ tragen, müssen jedoch lediglich einen Reingehalt von mindestens 8% des ätherischen Öls aufweisen. Der Rest sind Füllstoffe.

Es geht um dich!

Für mich ist es kein Luxus, sondern eine Verpflichtung an mich und meinen Körper mir 100% reine ätherische Öle zu geben. Die 15ml Flaschen halten sehr lange und enthalten ca. 280 Tropfen. Davon hat man erstmal gut was. Natürlich darf ich keine Heilversprechen geben, aber so ein Öl kann die meisten schulmedizinischen Behandlungen ersetzen. So kannst du dir eine Menge Geld sparen, indem du z.B. die Ölmischung AIR anwendest, anstatt einen Hustensaft zu kaufen.

Mit diesen reinen Ölen kannst du dir auch eigene Mischungen erstellen und in Roll-Ons oder kleinen Sprühflaschen mitnehmen. Sehr praktisch.

Öl Roll-On

Nutze die Kraft der Natur

Ich habe gemerkt wie gut mir die Öle tun und finde es fast ein bisschen unfair, dieses Wissen nicht weiter zu geben. Also: Wenn du mehr über die Arbeit mit ätherischen Ölen erfahren willst, dann schreib mir einfach über das Kontaktformular. Gerne lade ich dich dann zu einem kostenlosen Beratungsgespräch ein.